Die Schulstraße

Woher hier der Name stammt ist nicht schwer herauszufinden 😉

Schwarzweißfotografie.
Diese Aufnahme zeigt im Vordergrund den alten Schulbau und dahinter den Neubau der katholischen Schule „Schönblick“ in Bendorf-Stromberg.
Die alte katholische Schule in Stromberg wurde im Jahr 1886 von Baumeister Johann Wiemer II. aus Nauort erbaut.
Schwarzweißfotografie. Diese Aufnahme zeigt ein Portrait von Baumeister Johann Wiemer II, dem Erbauer der katholischen Grundschule „Schönblick“ in Bendorf-Stromberg.

Im Jahr 1917 wurde die Schule aufgrund des Belagerungszustandes vorübergehend geschlossen, bevor 1923 technische Erneuerungen, wie die Inbetriebnahme einer Wasserleitung, an dem Gebäude durchgeführt wurden. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude weiter instand gesetzt.

Die Aufnahme unten zeigt den Neubau des Schulhauses in Bendorf-Stromberg im Jahr 1957. Aufgrund der immer weiter steigenden Schülerzahlen wurde dieser gegenüber des alten Schulhauses errichtet. Im alten Schulhaus wurde jedoch auch weiterhin unterrichtet. Bis heute findet dort der Unterricht statt.

Schwarzweißfotografie. Diese Aufnahme zeigt den Neubau des Schulhauses in Bendorf-Stromberg im Jahr 1957.

comment

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..