Der Telegraphenberg

Der Preußische optische Telegraph war ein zwischen den Jahren 1832 und 1849 bestehendes telegraphisches Kommunikationssystem zwischen Berlin und der Rheinprovinz/Koblenz, das behördliche und militärische Nachrichten mittels optischer Signale über eine Distanz von fast 550 Kilometern über 61 einzelne Stationen übermitteln konnte. In Stromberg auf dem Telegraphenberg stand die Station 59 dieses Kommunikationssystems …
Von hier ging es dann noch über die Festung Ehrenbreitstein und bis zur Endstation auf dem Koblenzer Schloss.

comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.